Hallo

header_theo

_
Liebe Studierende,

wir freuen uns darüber, dass Sie Evangelische Theologie und speziell auch Religionspädagogik studieren und später einmal das Fach Religion vielleicht in einer der Schulen auf dem Gebiet unserer Landeskirchen unterrichten möchten. Sie werden dazu beitragen, dass religiöse Bildung selbstverständlicher Bestandteil des Bildungsangebotes in den Schulen ist und Schülerinnen und Schüler mit und ohne religiöse Sozialisation mit dem Christentum und damit auch mit dieser Wurzel der europäischen Kultur in Berührung kommen.

Der Religionsunterricht ist als staatliches Schulfach eine gemeinsame Aufgabe von Staat und Kirche, deshalb haben die  Evangelische Kirche in Mitteldeutschland, die Evangelische Landeskirche Anhalts und die Evangelisch-Lutherische Kirche Sachsens großes Interesse daran, Sie schon während Ihres Studiums zu begleiten und zu unterstützen. Dazu machen wir Ihnen folgende Angebote:

  • Gesprächsmöglichkeiten mit uns,
  • Hinweise auf weitere professionelle Gesprächspartner/innen,
  • die Einbindung in das geistliche Leben einer Gemeinde,
  • Seelsorgeangebote und
  • Veranstaltungen zur religiösen sowie allgemeinen Bildung  in den Bildungseinrichtungen unserer Landeskirchen.

Außerdem möchten wir Sie bereits zu Beginn Ihres Studiums darüber informieren, wie sich der Weg zur Übertragung der Bevollmächtigung zur Erteilung von Religionsunterricht gestalten lässt.

Gott segne Sie auf Ihrem Weg!

KR Dr. Klaus Ziller      Gabriele Mendt         OKRin Ramona Möbius

Flyer-Religion.Lehrerin-Lehrer-Ihr-Beruf-1_Seite_1

Flyer-Religion.Lehrerin-Lehrer-Ihr-Beruf-1_Seite_2

auf Lehramt studieren